Familienkreis I

ist eine Gruppe der Pfarrei, die im November 1987 als Brücke zwischen Pfarrei und Gerhardinger-Schule gegründet wurde. "Kreis" könnte eventuell missverstanden werden, weil er von seiner geometrischen Struktur her abgeschlossen ist. Der Fk- Kreis ist eher das Gegenteil: er ist nach allen Richtungen offen: Religion, Geschlecht, Alter, Familienstand, Beruf, Einkommen, Herkunftsland und …… spielen bei uns keine Rolle!

Wir sind kein Verein im traditionellen Sinn mit Satzung, Ausweis, Vereinsbeitrag, Vorsitzenden... Alle sind gleichberechtigt und bringen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten in die Gruppe ein. Diese demokratische Struktur ist im kirchlichen System durchaus ungewöhnlich, hat sich aber in den 28 Jahren bestens bewährt! Unsere monatlichen Begegnungen können religiös, sportlich, kulturell, informativ, lustig, erholsam ausgerichtet sein. Wir entwarfen gemeinsam ein Jahresprogramm und übernahmen abwechselnd die Organisation der monatlichen Treffen

Anfangs ein Programm für und mit unseren Kindern.

In den Jahren zum Kreis ohne Kinder mit Programm für Erwachsene z.B. Besichtigungen von kirchlichen und weltlichen Einrichtungen, kulturellen Veranstaltungen, Kreuzwegen, Maiandachten, Waldweihnacht Mitorganisation vom Kirchenkaffen und gemeinsamen Wochenenden in Brixen im Thale und Berchtesgaden mit Wanderungen und gemütlichem Beisammensein.

Jetzt sind wir ein Kreis ohne festes Programm, wie treffen uns monatlich beim Stammtisch oder auch einmal zu einer Führung durch einen Regensburger Park, zum Patrozinium in Kager und im Sommer zu einem Gartenfest. Wir sind flexibel für jede Idee zur Gestaltung unseres Kreises.

Familienkreis